Polizei, Kriminalität

Ibbenbüren, Diebstahl

07.03.2017 - 17:46:37

Polizei Steinfurt / Ibbenbüren, Diebstahl

Ibbenbüren - Wegen Diebstahls bzw. eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt nun die Polizei. Ein Autofahrer aus Ibbenbüren war am Sonntagnachmittag (05.03.2017) darauf aufmerksam gemacht worden, dass an einem Rad seines PKWs drei Muttern fehlen würden. Der Mann informierte sofort eine Fachfirma, die den Schaden behob. Wie sich herausstellte, fehlten drei Muttern, die anderen beiden waren bereits gelöst worden. Möglicherweise wollten Diebe das Rad entwenden, sind aber gestört worden. Auch ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, durch das Lösen bzw. Entfernen der Muttern ist möglich. Der graue Ford C-Max stand im wahrscheinlichen Tatzeitraum, in der Nacht zum Sonntag bis zum Sonntagmittag, an der Ubostraße. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!