Polizei, Kriminalität

Hund springt vors Auto

14.12.2016 - 13:50:33

Polizeipräsidium Westpfalz / Hund springt vors Auto

Medard - Am frühen Dienstagabend kollidiert der Fahrer eines PKW in der Hauptstraße in Medard mit einem Hund. Der Fahrer des Honda Civic war auf der Hauptstraße in Richtung Odenbach unterwegs, als ihm kurz vor der Einmündung Mühlgasse plötzlich ein Hund vors Fahrzeug sprang. Es kam zum Zusammenstoß, jedoch konnte der PKW-Fahrer nicht erkennen was mit dem Hund weiter passierte. Erst später stellte er den Frontschaden an seinem Fahrzeug fest. Durch Beamte der Polizei Lauterecken konnte der Hundehalter ermittelt werden. Bei dem Tier handelte sich um einen Schäferhund, der leicht verletzt wurde. An dem Honda entstand ein Schaden von geschätzten 2500 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de