Polizei, Kriminalität

Hühnerdiebe treiben ihr Unwesen

14.11.2016 - 15:55:30

Polizei Düren / Hühnerdiebe treiben ihr Unwesen

Düren - Eine noch nicht zu beziffernde Anzahl von Hühnern entwendeten Unbekannte bei einem Einbruch in einen Hühnerstall in Düren.

In der Zeit von Sonntag, 19:00 Uhr bis Montag, 07:45 Uhr brachen bislang unbekannte Täter einen mobilen Hühnerstall auf dem Gelände in der Binsfelder Straße auf. Hier entwendeten sie eine noch nicht bekannte Anzahl von Hühnern.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Düren unter 02421-9490 zu melden.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!