Polizei, Kriminalität

Homberg: Hauseigentümer überrascht Dieb in Wohnhaus

16.02.2017 - 11:26:31

Polizei Homberg / Homberg: Hauseigentümer überrascht Dieb in ...

Homberg - Homberg Versuchter Diebstahl aus Wohnhaus-Täter vom Hauseigentümer überrascht Tatzeit: 15.02.2017, 20:40 Uhr Gestern Abend überraschte ein 56-jähriger Hausbewohner einen unbekannten Täter in seinem Wohnhaus. Der Täter flüchtete unerkannt aus dem Haus. Der Täter betrat das Wohnhaus vermutlich durch eine nicht verriegelte Terrassentür. Er begab sich in die Wohnräume und nahm in der Wohnküche ein Notebook vom Tisch. In diesem Moment kam der Hausbewohner in den Raum. Der Täter sagte "Entschuldigung", übergab das Notebook an den 56-Jährigen und flüchtete durch die geöffnete Terrassentür. Der 56-Jährige versuchte noch den Täter festzuhalten, wobei er ihm einen blauen Adidas-Rucksack entriss. Der unbekannte männliche Täter ist ca. 165 cm groß, hat eine kräftige Figur und spricht akzentfrei Deutsch. Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung und eine dunkle Mütze. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

OTS: Polizei Homberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44149 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44149.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle

Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de Polizeipräsidium Nordhessen

@ presseportal.de