Kriminalität, Polizei

Holzhütte der Waldfreunde Nienstädt niedergebrannt

24.04.2017 - 16:21:33

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Holzhütte der ...

Nienstädt - (ma)

Eine Holzhütte der Waldfreunde Nienstädt, die auch als Schutzhütte diente und deshalb für Schutzsuchende im Klosterforst am Menglingschen Weg immer geöffnet war, ist am Samstag morgen komplett niedergebrannt.

Um 08.30 Uhr wurde das Feuer durch einen Jogger entdeckt. Die benachrichtigte Feuerwehr konnte jedoch nur noch das Objekt Ablöschen, weil die Flammen bereits die Hütte zerstört hatten.

"Wir gehen mit hohen Wahrscheinlichkeit von einer Brandstiftung aus und bitten um Zeugenhinweise bzw. nachträgliche Meldung des namentlich unbekannten Joggers, um die Brandursache abschließend ermitteln zu können", so der Pressesprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer.

Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizei Bückeburg, Tel.: 05722-95930, entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de