Polizei, Kriminalität

Hoher Sachschaden

24.08.2017 - 15:37:07

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Hoher Sachschaden

Landkreis Osterholz - Worpswede. Hoher Sachschaden entstand am Mittwoch, gegen 7:30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Ostendorfer Straße (L153). Ein 65-jähriger Fahrer eines Citroens war in Richtung Worphausen unterwegs. Als er nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte, wurde er von einem nachfolgenden 30-jährigen Fahrer eines Transporters überholt. Die beiden Fahrzeuge touchierten sich, anschließend fuhr der 30-Jährige gegen eine Mauer und einen Zaun. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen, die beide nicht mehr fahrbereit waren, beträgt geschätzte 35.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!