Polizei, Kriminalität

Hohentengen.

16.12.2016 - 14:15:52

Polizeipräsidium Freiburg / Hohentengen. Gas mit Bremse ...

Freiburg - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und hohem Schaden kam es am Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf dem Hofplatz des Gasthauses "Engelhof". Dort wollte ein 60 Jahre alter Mann mit seinem Leihwagen einparken und verwechselte dabei die Bremse mit dem Gas. In Folge prallte er gegen eine Begrenzungsmauer und zerstörte diese teilweise. Durch den Allradantrieb wurde der Audi auf die Blumenrabatte hinter der Begrenzungsmauer hochgeschoben und kam in dieser Position zum Stehen. Durch den Aufprall lösten Fahrer- und Beifahrerairbag aus. Der Fahrer und seine gleichaltrige Beifahrerin zogen sich leichtere Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Am Audi entstand Totalschaden in Höhe von rund 100.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!