Polizei, Kriminalität

Hockenheim / Rhein-Neckar-Kreis: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt; Pressemitteilung Nr.

16.03.2017 - 13:57:08

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: ...

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis - Eine 21-jährige Mercedes-Fahrerin war am Donnerstagmorgen, gegen 7.15 Uhr, mit ihrem Fahrzeug auf der Talhausstraße von der B 36 kommend in Richtung A 61 unterwegs.

Kurz vor der Einmündung "Im Auchtergrund" wechselte sie die Spur von rechts nach links und übersah dabei einen 21-jährigen Motorradfahrer, der neben ihr fuhr und sich möglicherweise im "toten Winkel" befunden hatte.

Durch die seitliche Kollision wurde der Biker auf einer Verkehrsinsel gegen einen Ampelmasten geschleudert. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein weiteres Fahrzeug, das auf der gegenüberliegenden Seite in die Talhausstraße einbog, beschädigt.

Mit schweren Verletzungen wurde der junge Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Mercedes-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls medizinisch versorgt. Ihr Fahrzeug sowie das Motorrad wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 8.000.- Euro.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1102 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!