Polizei, Kriminalität

Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, B 31, Parkplatz "Grafenwäldele"

07.11.2017 - 11:12:04

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, B ...

Freiburg - Ein Verkehrsteilnehmer teilte der Polizei am 06.11.17, gegen 16.00 Uhr mit, dass er auf der B 31 hinter einem Sattelzug aus Osteuropa befinde, der in deutlichen Schlagenlinien in Richtung Freiburg fahre. Im Bereich des Parkplatzes "Grafenwäldele" hatte der Sattelzug die B 31 verlassen. Dort konnte eine Streife des Polizeireviers Titisee-Neustadt wenig später den 32-jährigen LKW-Fahrer kontrollieren. Da dieser erkennbar unter Alkohleinwirkung stand, wurden ihm in einer Klinik zwei Blutproben entnommen. Der Fahrer muss mit einer empfindlichen Geldstrafe und dem längeren Entzug der Gültigkeit seiner Fahrerlaubnis für das Bundesgebiet rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Uwe Kaiser Telefon: 07651 / 9336 - 110 E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!