Polizei, Kriminalität

Hochfeld: Betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

24.04.2017 - 15:51:42

Polizei Duisburg / Hochfeld: Betrunkene Autofahrer aus dem ...

Duisburg - Am Sonntag (23. April) und am Montag (24. April) zogen Polizisten zwei betrunkene Autofahrer in Hochfeld aus dem Verkehr. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle hielten die Beamten einen Skoda - Fahrer (31) am Sonntag (23. April) gegen 05:30 Uhr auf der Düsseldorfer Straße an. Er erzählte, dass er ein Bier getrunken hat. Nachdem der Alkoholtest vor Ort positiv ausfiel, musste Mann zur Blutprobenentnahme mit zur Wache. Am Montag (24. April) fiel der Streife gegen 03:15 Uhr ein BMW auf, der auf der Wörthstraße sehr langsam unterwegs war und teilweise die Spur des Gegenverkehrs mit benutzte. Bei der Kontrolle auf der Heerstraße gab der Fahrer (39) an, dass er gar keinen Alkohol getrunken hätte - der Atemalkoholtest sagte etwas anderes aus. Die Polizisten nahmen den 39-Jährigen mit zur Wache. Ein Arzt entnahm ihm ebenfalls eine Blutprobe. In beiden Fällen müssen die Beamten ermitteln, ob die Männer überhaupt eine Fahrerlaubnis haben - zeigen konnten sie ihre ausländischen Führerscheine nämlich nicht.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801041 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de