Polizei, Kriminalität

Hochfeld: Autofahrer verschluckt vor Polizei Drogentüte

23.06.2017 - 12:16:34

Polizei Duisburg / Hochfeld: Autofahrer verschluckt vor Polizei ...

Duisburg - Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag (22. Juni) um 15:30 Uhr auf der Wanheimer Straße hat ein Autofahrer blitzschnell eine Plastiktüte mit Drogen verschluckt. Bei der Überprüfung kam heraus, dass der Mann wegen verschiedenen Drogendelikten bereits polizeibekannt ist. Um herauszufinden, ob er unter Drogeneinfluss Auto fuhr, entnahm ihm eine Ärztin auf der Wache eine Blutprobe. Anschließend kam er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Polizisten bewachen ihn nun dort, bis er die Tüte wieder ausscheidet. Sobald "er sein Geschäft erledigt" hat, wird er dem Haftrichter vorgeführt. Sein Auto, ein bei ihm gefundener vierstelliger Bargeldbetrag sowie drei Handys stellten die Beamten sicher. Die Richterin ordnete eine Durchsuchung seiner Wohnung in Neuwied an. Hier konnten die Polizisten keine weiteren Drogen finden.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801041 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de