Polizei, Kriminalität

HL- St.

07.11.2017 - 15:41:50

Polizeidirektion Lübeck / HL- St. Jürgen - Ratzeburger Allee / ...

Lübeck - Eine 26-jährige Lübeckerin erfasste mit ihrem PKW am Montagmorgen (06.11.17) beim Abbiegen von der Ratzeburger Allee in die Nibelungenstraße einen entgegen kommenden Radfahrer und verletzte diesen schwer.

Die Fahrzeugführerin fuhr mit ihrem grauen BMW auf der Ratzeburger Allee in Richtung Groß Grönau. Von dort bog sie bei Grün zeigender Lichtzeichenanlage nach links in die Nibelungenstraße ab. Dabei übersah sie offensichtlich einen auf dem Radweg entgegen kommenden Fahrer eines Pedelecs, der ebenfalls bei Grünlicht die Einmündung überquerte, und erfasste diesen.

Der 66-jährige Lübecker wurde schwer verletzt in ein Lübecker Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. An ihrem PKW entstand leichter Sachschaden. Das Pedelec hingegen ist nicht mehr fahrbereit.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an: Maik Seidel Polizeidirektion Lübeck Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!