Polizei, Kriminalität

HL_St.

24.04.2017 - 12:11:46

Polizeidirektion Lübeck / HL_St. Lorenz Süd / Tatverdächtiger in ...

Lübeck - Am Donnerstag (20.04.2017) wurden bei der Festnahme eines Mannes in Lübeck St. Lorenz Süd zwei Polizeibeamte verletzt. Aufgefallen war der Tatverdächtige in einem Paketshop, als er eine Postsendung abholen wollte.

Gegen 13:00 Uhr betrat ein 20-Jähriger einen Paketshop im Lübecker Stadtteil St. Lorenz und verlangte die Herausgabe einer Postsendung. Als der in Hamburg wohnhaft gemeldete Mann einen nicht auf ihn ausgestellten Ausweis vorlegte, wurde der Shopbetreiber misstrauisch und informierte die Polizei. Es stellte sich heraus, dass das für den Mann hinterlegte Paket aus einem Computerbetrug stammte. Die alarmierten Beamten des 2. Polizeireviers fuhren daraufhin zu dem im Hansering gelegenen Kiosk. Auch den Beamten gegenüber machte der Mann falsche Angaben zu seiner Person. Bei der anschließenden Identitätsfeststellung und Durchsuchung konnten die Polizisten weiteres Diebesgut finden. In diesem Zusammenhang leistete der Mann plötzlich starken Widerstand, stieß die Beamten in die Verkaufsregale und versuchte aus dem engen Shop zu flüchten. Dabei zogen sich eine 21-jährige Polizistin und ihr 33-jähriger Kollege Verletzungen zu. Die Verkaufsauslage des Paketshops wurde erheblich beschädigt. Mit Hilfe einer zweiten Funkstreifenwagenbesatzung konnte der Mann jedoch noch an Ort und Stelle festgenommen und der Kriminalpolizei übergeben werden. Der Tatverdächtige wurde am Freitagnachmittag auf Antrag der Lübecker Staatsanwaltschaft der Jugendrichterin zur richterlichen Ermahnung vorgeführt. Es besteht unter anderem der Verdacht des Betruges, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher - Telefon: 0451 / 131- 2004/ -2015( mit AB) Fax: 0451 / 131 ? 2019 E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de