Polizei, Kriminalität

Hl-St. Jürgen-Possehlbrücke / Rotlichtverstöße!!

10.10.2017 - 17:11:36

Polizeidirektion Lübeck / Hl-St. Jürgen-Possehlbrücke / ...

Lübeck - Sechs Beamte des 4. Polizeireviers kontrollierten heute (10.10.) an der Possehlbrücke. Sie stellten 12 Rotlichtverstöße fest.

Wer von der Lachswehr Allee weiter in Richtung Berliner Platz fahren will, muss sich rechts vor der Ampel einordnen. Allerdings begeht jeder Autofahrer einen Bußgeldverstoß, wenn er sich linksseitig in Richtung Possehlstraße/Holstentorplatz einordnet und dort bei "grün"-Licht nach rechts fahrend auf die rechte Fahrspur lenkt. Das ist möglich, da der rechte Fahrstreifen noch "rot"-Licht zeigt. Die Fahrzeugführer missachten dabei das Rotlicht und umfahren die Wartenden.

Zwölf Fahrzeugführer wurden heute von den Beamten in der Zeit von 07:00 Uhr bis 08:30 Uhr kontrolliert. Alle Verkehrsteilnehmer missachten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Bei acht Fahrern dauerte die Rotlichtphase länger als eine Sekunde. Das ist nicht ganz billig. Es stellt ein Bußgeld von 200 Euro zuzüglich der Verwaltungsgebühr dar. Zudem werden 2 Punkte registriert und ein Fahrverbot von einem Monat ist zu erwarten.

Die Kontrollen sollen fortgesetzt werden.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!