Polizei, Kriminalität

HL_ St. Gertrud Dachstuhlbrand

29.05.2017 - 16:17:01

Polizeidirektion Lübeck / HL_ St. Gertrud Dachstuhlbrand

Lübeck - Am frühen Sonntagabend (28.05.2017) kam es in der Edelsteinstraße zu einem Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses.

Gegen 18.06 Uhr wurde durch Nachbarn eine Rauchentwicklung im Dachbereich des Einfamilienhauses festgestellt. In der Folge kam es zum Brand im Dachstuhl des Hauses. Teile des Daches mussten aufgenommen werden, um etwaige, noch bestehende Glutnester abzulöschen.

Die Bewohner des Hauses waren zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht im Haus. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden wird auf zirka 150.000,- Euro geschätzt.

Die ersten Ermittlungen der Bezirkskriminalinspektion Lübeck deuten auf einen Defekt der installierten Solarmodule als Brandursache hin.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Dierk Dürbrook Telefon: 0451-131 2004 / 2015 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de