Polizei, Kriminalität

HL-Innenstadt / 2.

20.05.2017 - 21:16:36

Polizeidirektion Lübeck / HL-Innenstadt / 2. Korrekturmeldung ...

Lübeck - Sehr geehrte Medienvertreterinnen und -vertreter,

bedauerlicherweise muss eine zweite Korrekturmeldung herausgegeben werden, da sich durch Übermittlungsfehler Irritationen bezüglich der Tatzeit und Täters in diesme Sachverhalt ergeben haben: Richtig ist: Die Tatzeit war am Montagnachmittag (15.05.) um 16.40 Uhr. Die Größe des Täters wird auf 170-185 cm geschätzt. Zur Tatzeit trug er keine Brille.

Ich bitte, sofern möglich, Ihre Meldung anzupassen.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0171-2901111 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!