Polizei, Kriminalität

Hilflose Lage vorgetäuscht - Dieb flüchtet mit Portemonnaie

24.10.2016 - 15:35:48

Polizei Münster / Hilflose Lage vorgetäuscht - Dieb flüchtet mit ...

Münster - Ein Unbekannter täuschte Sonntagabend (23.10., 20:40 Uhr) in einem Restaurant vor, Atemnot zu haben, und erbat Wasser. Der hilfsbereite 60-jährige Besitzer eilte sofort hinter die Theke, um dem Mann ein Glas zu befüllen. Diese Situation nutzte der dreiste Dieb aus, ergriff sich das Portemonnaie des 60-Jährigen von einem Tisch und rannte davon.

Der Täter wird als 1,75 Meter großer und 30 bis 35 Jahre alter Nordafrikaner beschrieben. Er hat dunkle, mittellange Haare und war mit einem grünen Parka bekleidet.

Hinweise zu dem Dieb nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Linnenbrink Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!