Polizei, Kriminalität

Herrenloser Koffer entpuppt sich als harmlos

20.05.2017 - 21:36:30

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Herrenloser Koffer entpuppt sich ...

Ludwigshafen - Am Samstagmorgen gegen 10:30 Uhr wurde an einer Tankstelle in der Brunckstraße von einer bislang unbekannten Person ein Koffer abgestellt. Da der herrenlose Koffer keiner Person zuordenbar war und eine vom Koffer ausgehende Gefahr nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Spezialkräfte des Landeskriminalamtes zur Untersuchung des Koffers angefordert. Der Bereich um die Tankstelle wurde weiträumig abgesperrt, weswegen es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Der Koffer wurde von den Spezialkräften untersucht und letztendlich gegen 15 Uhr geöffnet. Darin befanden sich u.a. Kleidung und ein Föhn. Es konnten KEINE gefährlichen Gegenstände gefunden werden. Die Absperrmaßnahmen wurden anschließend wieder aufgehoben.

Kurz vor Abschluss der polizeilichen Maßnahmen meldete sich ein 36-jähriger Mann aus Niedersachsen, der angab, dass er an der Tankstelle beim Umladen seinen Koffer vergessen hätte. Die näheren Umstände diesbezüglich bedürfen noch weiterer Ermittlungen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!