Obs, Polizei

Herne / Cranger Kirmes 2017 - Im 582.

11.08.2017 - 12:56:32

Polizei Bochum / Herne / Cranger Kirmes 2017 - Im 582. Jahr eine ...

Herne - Noch bis Sonntag läuft die 582. Cranger Kirmes, eines der größten Volksfeste in Deutschland.

Jeden Tag haben sich bislang jeweils Hunderttausende von Besuchern aus nah und fern auf dem Kirmesgelände am Rhein-Herne-Kanal aufgehalten.

Bei dem allmorgendlichen Blick in den Abschlussbericht der dort eingesetzten Polizeibeamten stellten wir bislang erfreulicherweise keine Auffälligkeiten fest - es läuft rund auf Crange!

Natürlich gab es das ein oder andere vermisste Kind, aber die Polizistinnen und Polizisten der Kirmeswache waren bei ihrer Suche immer sehr schnell erfolgreich.

Apropos Suche - ein Fall der "besonderen Art" ist noch nicht geklärt!

Ausgelöst wurde dieser durch den Eingang einer sehr nett geschriebenen Mail einer Kirmesbesucherin. Hier einige Auszüge:

"Sehr geehrte Damen und Herren des Bochumer Polizeipräsidiums, normalerweise suchen Sie, jetzt suche ich und zwar den Polizisten, der auf der Cranger Kirmes in einem Einsatzwagen seinen Dienst geleistet hat. Gerne würde ich ihn bei einem Kaffee ins Verhör nehmen. Sollten Sie ihn ausfindig machen können und er für ein Verhör bereit sein, würde ich mich über eine Nachricht freuen."

Wie schon gesagt, dieser Fall ist noch nicht geklärt und gestaltet sich schwierig. Aber vielleicht ist die obige Mailschreiberin ja in den letzten drei Kirmestagen nochmal auf "Crange" unterwegs und trifft durch Zufall auf den besagten Kollegen. Und was dann? Unser Tipp: "Einfach mal ansprechen!"

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!