Polizei, Kriminalität

Helmstedt: Ladendieb mit 3,06 Promille

09.10.2017 - 13:16:44

Polizei Wolfsburg / Helmstedt: Ladendieb mit 3,06 Promille

Wolfsburg - Helmstedt, Magdeburger Berg 07.10.17, 16.55 Uhr

Auf Hochprozentiges und Händchenschenkel hatte es am Samstagnachmittag ein mit 3,06 Promille erheblich alkoholisierter 34 Jahre alter Ladendieb in Helmstedt abgesehen. Der aus dem Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt stammende 34-Jährige wollte den Kassenbereich eines Einkaufsmarktes an der Straße Magdeburger Berg mit einem gut gefüllten Rucksack -ohne zu bezahlen- passieren. Ein 30-jähriger Marktmitarbeiter hatte jedoch aufgepasst und hielt den mutmaßlichen Dieb bis zum Eintreffen der Polizei fest. Als der 34-Jährige seinen Rucksack leerte, kamen gleich sieben Flaschen Whisky und fünf Packungen Geflügelkost zum Vorschein. Ein Alkoholtest des Tatverdächtigen ergab wenig später satte 3,06 Promille.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!