Polizei, Kriminalität

Helfer attackiert, Täter ermittelt

31.12.2016 - 11:15:17

Polizeipräsidium Westpfalz / Helfer attackiert, Täter ermittelt

Kaiserslautern - Mit der Aufnahme im Krankenhaus aufgrund einer erlittenen Gehirnerschütterung bezahlte ein 20-jähriger Mann aus dem Landkreis Kusel seine Hilfsbereitschaft. Am frühen Morgen des 30.12. befand sich der Mann auf dem Parkdeck einer Kaiserslauterer Discothek, als er beobachtete, wie ein Wohnsitzloser von mehreren Personen angegriffen wurde. Als er dem Mann zur Hilfe kommen wollte, wurde er aus der Gruppe heraus körperlich angegriffen und, nachdem er bereits am Boden lag, noch mit Tritten attackiert. Die Personengruppe flüchtete dann von der Örtlichkeit. Nach umfangreichen Ermittlungen am Folgetag, konnte der Haupttäter, ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Kaiserslautern, ermittelt werden.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!