Polizei, NRW

Heiden - Schwerer Unfall auf der Gemener Straße

08.09.2017 - 12:56:38

Kreispolizeibehörde Borken / Heiden - Schwerer Unfall auf der ...

Heiden - (mh) Am Donnerstag befuhr eine 53-jährige Autofahrerin aus Borken die Gemener Straße von Heiden kommend in Richtung Borken. Gegen 14:45 Uhr geriet sie kurz nach einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort ungebremst mit einem entgegenkommenden 39-jährigen Lkw-Fahrer aus Korschenbroich. Ein dem Lkw nachfolgender 32-jähriger Autofahrer aus Dorsten erkannte den abbremsenden Lkw zu spät und fuhr auf. Nach Angaben der Borkenerin kam sie aufgrund eines "Sekundenschlafs" von ihrer Fahrspur ab und geriet in den Gegenverkehr.

Bei dem Unfall erlitten die 53-Jährige schwere und der 32-Jährige sowie der 39-Jährige leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie mit Rettungswagen in ein Borkener Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 17.000 Euro. Der Bereich der Unfallstelle war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die beteiligten Fahrzeuge waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die freiwillige Feuerwehr Heiden kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de