Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Schild umgefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

22.11.2016 - 13:50:50

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Schild umgefahren und ...

Heidelberg - Am Montagnachmittag flüchtete ein bislang unbekannter Autofahrer, nachdem er in der Mannheimer Straße ein Verkehrszeichen umgefahren hatte.

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam der Unbekannte bei der Fahrt von Edingen in Richtung Heidelberg-Wieblingen kurz vor der Autobahnüberführung nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte das Schild. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Am Unfallort wurden Teile einer Stoßstange und ein Kennzeichen aufgefunden. Ob es sich dabei um das Kennzeichen des Unfallfahrzeuges handelt, ist Gegenstand der Ermittlungen, die das Polizeirevier Heidelberg-Süd aufgenommen hat. Zeugen werden gebeten, sich mit diesem unter Telefon 06221/34180 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Heiko Kranz Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!