Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Scheibe eingeschlagen - Portmonee gestohlen

10.10.2016 - 14:06:00

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Scheibe eingeschlagen - ...

Heidelberg - Die Scheibe eines im Wieblinger Weg geparkten silbernen Audi A 3 schlug am Sonntagmorgen ein bislang Unbekannter ein und entwendete einen im Innenraum liegenden Geldbeutel. In dem "Michael Kors"-Portmonee befanden sich Bargeld, EC-Karten sowie weitere persönliche Ausweispapiere. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Ein Zeuge hörte gegen 8.30 Uhr einen lauten Schlag und sah kurz darauf einen ca. 185 cm großen Mann, der einen schwarzen Kapuzenpulli trug, in Richtung Gutachweg und weiter in Richtung OEG-Haltestelle flüchten. Dort verlor ihn der Zeuge allerdings aus den Augen. Eine sofort nach Bekanntwerden eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen verlief ohne Erfolg. Zeugen, die am Sonntagmorgen evtl. auf den Vorfall aufmerksam wurden und Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de