Polizei, Kriminalität

Heidelberg-Neuenheim: Nach Streit, Mann zusammengeschlagen

16.07.2017 - 17:41:48

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Neuenheim: Nach Streit, ...

Heidelberg - Wegen eines eskalierten Streits mit anschließender Körperverletzung wurden in der Nacht zum Sonntag Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Nord zum Neckarvorland gerufen.

Gegen 23:15 Uhr hatte sich dort der spätere Geschädigte, ein 17-jähriger Leimener, in Begleitung zweier gleichaltriger Mädchen aufgehalten, als es zum Aufeinandertreffen mit zwei 20 und 22-jährigen Männern kam. Nach einem kurzen verbalen Streit schlug der Ältere dem 17-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht. In dem Moment, als der Angegriffene sich zur Wehr setzen sollte, trat ihm der Begleiter des 22-Jährigen gegen den Oberkörper.

Bei Eintreffen der Polizei befanden sich noch alle Beteiligten vor Ort. Die beiden Angreifer pusteten beim Alko-Test jeweils 1,1 Promille. Sie werden sich auf Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung einstellen müssen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Markus Winter Telefon: 0152/57721021 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!