Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Drei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

23.06.2017 - 19:06:46

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Drei Personen bei ...

Heidelberg - Am Freitagnachmittag wurden drei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der B535 in Höhe B3 verletzt.

Der Fahrer eines Nissan kam bei der Fahrt in Richtung B3 gegen 14.40 Uhr aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Toyota zusammenstieß. Die beiden Personen im Nissan wurden mit leichteren Verletzungen in Heidelberger Krankenhäuser gebracht.

Der/die Fahrer/in des Toyota kam in ein Mannheimer Krankenhaus. Die Schwere seiner/ihrer Verletzungen sind zum Berichtszeitpunkt noch nicht bekannt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 30.000,- Euro geschätzt. Bis zur Bergung der Personen und Fahrzeuge musste die B 535 bis ca. 16.15 Uhr zeitweise voll gesperrt werden, dadurch kam es auf der B535 und der B3 zu erheblichem Rückstau. Die Verkehrspolizei Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Heiko Kranz Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de