Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Autofahrer rammt Schilderbrücke

24.04.2017 - 16:01:30

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Autofahrer rammt ...

Heidelberg - Am Montagvormittag, kurz vor 8 Uhr, war ein 45-jähriger Ford-Fahrer auf der K 9700 von Wieblingen in Richtung Eppelheim unterwegs, als er auf freier Strecke langsam fahrende Fahrzeuge vor ihm übersah. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich der Mann aus und prallte dabei gegen eine Schilderbrücke. Der Aufprall war dabei so heftig, dass die Schilderbrücke umknickte. Mittels eines Krans musste die Schilderbrücke geborgen werden. Der Ford-Fahrer blieb zum Glück unverletzt, sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Schaden dürfte bei mehreren tausend Euro liegen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1102 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!