Polizei, Kriminalität

Heidelberg-Altstadt: Gerangel in der Unteren Straße

12.11.2017 - 17:06:37

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Altstadt: Gerangel in der ...

Heidelberg - Wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt derzeit das Polizeirevier Heidelberg-Mitte gegen mehrere Personen.

In der Nacht zum Sonntag, gegen 03:45 Uhr wollte sich eine 35-jährige Frau aus Leimen Zutritt zu einer Kneipe in der Unteren Straße verschaffen. Da die Frau bereits in der Vergangenheit auffällig gewesen sein soll, wurde sie an der Tür abgewiesen. Daraufhin wurde sie zunehmend aggressiver und schließlich auch gegenüber einem 29-jährigen Türsteher handgreiflich. Schließlich kam es zu einem Gerangel, an dem insgesamt 10 Personen beteiligt gewesen sein sollen. In dessen Verlauf soll die 35-Jährige immer wieder versucht haben, auf den 29-Jährigen loszugehen. Schlussendlich sei sie von einem weiteren Sicherheitsbediensteten weggeschoben worden.

Sie selbst machte der Polizei gegenüber ebenfalls Verletzungen geltend. Ein Atemalkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von über 2 Promille.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Markus Winter Telefon: 0621 174-1103 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!