Polizei, Kriminalität

Heckenbrand bedrohte Wohnhaus

01.01.2017 - 13:20:20

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Heckenbrand bedrohte Wohnhaus

53940 Hellenthal- Heiden - Zu einem Brand einer Fichtenhecke rückten am frühen Sonntagmorgen (00.20 Uhr) Rettungskräfte zur Straße "Heiden" aus. Die eingesetzte Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf ein Wohnhaus durch schnelles Löschen verhindern. Personen waren nicht in Gefahr. Es kann zurzeit nicht ausgeschlossen werden, dass gezündete Feuerwerkskörper aus der Umgebung das Feuer entfachten.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de