Polizei, Kriminalität

(HDH) Münzen erbeutet / Dienstagnacht brachen Unbekannte in ein Firmengebäude in Herbrechtingen ein.

12.07.2017 - 14:12:13

Polizeipräsidium Ulm / Münzen erbeutet / Dienstagnacht ...

Ulm - Zwischen Mitternacht und 8 Uhr gelangten Täter über die Eingangstüre in den Flur des Gebäudes in der Anhauser Straße. Im ersten Stock hebelten sie die Türe einer Firma auf und durchsuchten diese. Aus der Fima wurde nichts gestohlen. Die Unbekannten setzten darauf ihr kriminelles Vorhaben fort. Sie schlugen eine Scheibe ein, um in die Büros einer weiteren Firma zu gelangen. Die Diebe fanden dort nur wenig Geld in einer Kaffeekasse. Die Höhe des entstandenen Schadens an dem Gebäude beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 2.000 Euro. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Der Polizeiposten Herbrechtingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer: 07324 919014.

-Wem fielen zur genannten Zeit oder in den vergangenen Tagen verdächtige Personen in der Anhauser Straße auf?

-Wer hat im Bereich Anhauser Straße verdächtige Fahrzeuge gesehen?

-Wer kann sonst Hinweise geben?

Die Polizei empfiehlt:

-Nehmen Sie zur Verbesserung Ihres Einbruchsschutzes die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizei (0731/188-1444) in Anspruch. Diese berät Sie kostenlos und produktneutral oder informieren Sie sich unter www.k-einbruch.de.

-Sobald Sie etwas Verdächtiges feststellen, verständigen Sie sofort die Polizei.

- Notieren Sie sich Kennzeichen von Fahrzeugen, die Ihnen verdächtig erscheinen.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

++++++++++ 1308507 / 1307074

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!