Polizei, Kriminalität

(HDH) Hermaringen- Neunjähriger stürzt auf Straße / Zu schnell war ein Radfahrer am Montag bei Hermaringen.

22.11.2016 - 12:25:40

Polizeipräsidium Ulm / Hermaringen- Neunjähriger stürzt ...

Ulm - Ein Mountainbiker fuhr gegen 16.20 Uhr in den Wiesen bei der Seestraße. Die Fläche ist abschüssig. Deshalb wurde der Neunjährige immer schneller. Zu schnell für seine Fahrkünste: An einem Straßengraben konnte er nicht mehr bremsen. Deshalb überschlug er sich und stürzte auf die Straße. Dort blieb der schwer verletzt liegen. Rettungskräfte brachten das Kind in ein Krankenhaus.

Fahrradfahrer erleiden bei Unfällen häufig auch Kopfverletzungen. Mit Fahrradhelm lassen sich Schädelverletzungen vermeiden oder zumindest mildern. Mit der Aktion "Schütze Dein Bestes!" wirbt die Polizei mit ihren Sicherheitspartnern dafür, beim Radfahren einen Helm zu tragen. Den Eltern kommt dabei die Aufgabe zu, mit ihren Kindern über die Notwendigkeit eines Fahrradhelmes zu sprechen.

++++2176857

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!