Polizei, Kriminalität

(HDH) - Herbrechtingen - Stopp der Unfallflucht

04.07.2017 - 13:51:34

Polizeipräsidium Ulm / - Herbrechtingen - Stopp der ...

Ulm - Ein von Sonntag auf Montag auf der ortsdurchfahrt von Herbrechtingen in der Langestraße geparkter VW Kleinbus wurde gestreift. Als der Besitzer am Montagmorgen gegen 09.30 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, bemerkte er den Streifschaden in Höhe von 3.500 Euro. Eine weitere Unfallflucht wurde am Montagmorgen gegen 10.30 Uhr im Falkenweg gemeldet. Hier wurde ein Polo gestreift. Der Schaden beläuft sich auf 1.500 Euro. Der Verursacher sammelte noch feinsäuberlich die abgesplitterten Teile ein. Den Unfall selbst meldete er nicht. Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizei in Giengen entgegen. Telefon 07322/96530.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1246141/1246753

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!