Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Zu betrunken um nach Hause zu kommen

22.07.2017 - 13:36:27

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Zu betrunken um nach ...

Ulm - Am Samstag, gegen 01.00 Uhr, mussten die Autofahrer in einem weiten Bogen um einen Mann herumfahren. Der 24-jährige torkelte mitten auf der Paul-Hartmann-Straße auf der Fahrbahn umher. Glücklicherweise kam es bis zum Eintreffen der Polizei zu keinem Unfall. Die Beamten stellten den Mann auf dem Gehweg fest. Er lag dort und schlief. Er wurde behutsam geweckt. Anschließend wurden die Personalien erhoben. Dabei stellte sich heraus, dass es der Betrunken fast bis nach Hause geschafft hatte. Auf den letzten 200 Metern begleiteten die Beamten den Mann den Rest des Weges und sorgten für eine gute Heimkehr.

+++++++++++++++++++++++++1389581;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!