Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Radfahrer schwer verletzt / Am Mittwoch stürzte ein 64-Jähriger in Heidenheim vom Fahrrad.

24.08.2017 - 14:01:49

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Radfahrer schwer ...

Ulm - Der Mann fuhr kurz nach halb 8 auf dem Radweg neben der Mergelstetter Reute in Richtung Innenstadt. An dem Abzweig Katzental fanden zum gleichen Zeitpunkt Gartenarbeiten statt. Der Radweg war in dem Bereich nicht abgesichert und mit Schnittgut verunreinigt. Durch die Rechtskurve erkannte der 64-Jährige die Gefahr auf dem Weg erst spät. Er bremste voll ab und kam nach links vom Radweg ab. Im Grünstreifen verlor der Mann die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Trotz des Helms wurde er schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. An dem Fahrrad entstand nur geringer Schaden. Gegen den 28-jährigen Gärtner ermittelt nun die Polizei in Heidenheim (Tel.: 07321/97520).

++++++++++1606644

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!