Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Polizei nimmt mutmaßliches Einbrecherduo fest - Ein Anwohner in der Wilhelmstraße hat Sonntagnacht verdächtige Geräusche gehört und vorbildlich reagiert.

24.04.2017 - 13:42:45

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Polizei nimmt ...

Ulm - Der Anrufer meldete der Polizei gegen 23.50 Uhr zwei Personen, die sich an der Eingangst√ľre eines Lebensmitteldiscounters zu schaffen machten. Die Polizei war mit mehreren Streifen schnell zur Stelle und nahm zwei Tatverd√§chtige fest. Es handelt sich um einen 17-J√§hrigen und einen 15-J√§hrigen. Der √§ltere der beiden Jugendlichen ist der Polizei bereits aus fr√ľheren Ermittlungsverfahren einschl√§gig bekannt. Gegen beide richtet sich jetzt der dringende Verdacht, dass sie in den Lebensmittelmarkt in der Wilhelmstra√üe einbrechen wollten. Durch das Aufbrechen der Eingangst√ľre entstand Sachschaden in H√∂he von rund 2000 Euro. In der Nacht baute die Feuerwehr eine provisorische Sicherung in den aufgebrochenen Eingangsbereich des Gesch√§fts ein.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++748330

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

R√ľckfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de