Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Fehler beim Fahrstreifenwechsel

26.09.2017 - 16:36:31

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Fehler beim ...

Ulm - Ein 20-jähriger Fahrer eines Renaults hatte am Montagmorgen beim Fahrstreifenwechsel beim Eugen-Jäckle-Platz einen Nissan eines 21-Jährigen übersehen. Beim Zusammenstoß gegen 07.45 Uhr entstand mehrere Tausend Euro Schaden, am Renault vermutlich sogar wirtschaftlicher Totalschaden.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1818623

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!