Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Fahrerin bremst spontan / Ein Motorradfahrer wurde am Montag bei einem Unfall in Heidenheim verletzt.

29.08.2017 - 16:51:47

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Fahrerin bremst ...

Ulm - Eine 28-Jährige fuhr gegen 10.30 Uhr durch die Steinheimer Straße. Sie wollte am Straßenrand parken, betätigte aber den Blinker nicht. Als sie sich dann spontan für einen Stellplatz entschloss bremste die 28-Jährige. Dem Motorradfahrer hinter ihr musste stark bremsen. Er stürzte mit seiner Maschine und verletzte sich leicht. Am Motorrad entstand kein großer Sachschaden. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die Autofahrerin.

Die Polizei mahnt, auch im Straßenverkehr auf die Verständigung nicht zu verzichten. Wer anhalten oder abbiegen will muss dies ankündigen. Das hilft den anderen Fahrern, sich auf diese Gefahr einzustellen. So lassen sich ganz leicht Unfälle vermeiden.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

++++++++++ 1637362

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!