Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Badegast ertrunken / Am Montag konnte ein Arzt nur noch den Tod eines Badegastes in Heidenheim feststellen.

21.02.2017 - 14:36:49

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Badegast ertrunken / ...

Ulm - Eine Mitarbeiterin eines Hallenbades entdeckte den Mann gegen 20.45 Uhr. Der 30-Jährige lag regungslos in einem Becken. Gemeinsam mit Bademeistern zogen sie den Mann aus dem Wasser. Sie begannen mit der Reanimation und verständigten einen Notarzt. Der setzte die Maßnahmen zunächst fort, konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kriminalpolizei Heidenheim (07321/3220) untersucht nun die genauen Umstände des Badeunfalls. Der Verstorbene stammt aus Rheinland-Pfalz und hielt sich beruflich in der Region auf.

++++0320184

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de