Polizei, Kriminalität

(HDH) Giengen - VW überschlägt sich / Schwere Verletzungen zog sich eine Pkw-Lenkerin am Mittwoch bei Giengen zu.

16.02.2017 - 12:31:38

Polizeipräsidium Ulm / Giengen - VW überschlägt sich/ ...

Ulm - Eine VW-Fahrerin fuhr gegen 23 Uhr von der A7 in Richtung Hermaringen. Sie steuerte ihr Fahrzeug zu weit nach rechts und kam aufs Bankett. Beim Gegenlenken kam das Auto zu weit links, rutschte von der Straße und überschlug sich. Auf dem Dach blieb es liegen. Die 19-jährige Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Ihr Polo war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen barg ihn. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 1.000 Euro.

++++0287762

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!