Polizei, Kriminalität

(HDH) Giengen - Heiße Asche / ...in einer Plastiktüte war der Grund für einen Feuerwehreinsatz am Mittwoch in Hohenmemmingen.

17.11.2016 - 12:30:31

Polizeipräsidium Ulm / Giengen - Heiße Asche /...in einer ...

Ulm - 22 Feuerwehrleute der Feuerwehren Giengen, Sachsenhausen und Hohenmemmingen löschten gegen 8.30 Uhr einen Brand in der Pflugstraße. Der war auf einem Balkon ausgebrochen. Die Bewohnerin hatte wahrscheinlich heiße Asche in eine Plastiktüte gefüllt und beides hinaus gestellt. Dort entfachte das Feuer. Glücklicherweise blieben alle Bewohner des Mehrfamilienhauses unverletzt. Der geschätzte Sachschaden ist gering.

++++2136913

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!