Polizei, Kriminalität

(HDH) Giengen an der Brenz - Unbekannter dringt in Keller ein / Am Montag stellten Anwohner den Einbruch in Giengen fest.

21.02.2017 - 14:36:49

Polizeipräsidium Ulm / Giengen an der Brenz - Unbekannter ...

Ulm - Gegen 9.45 Uhr wurde der Einbruch in einem Mehrfamilienhaus entdeckt. Ein Bewohner der Marktstraße verständigte die Polizei. Der Unbekannter drang in den Keller ein und öffnete einen Raum. Daraus stahl er zwei Fahrräder, eine Bohrmaschine und einen Reisekoffer. Auch die Handtaschen in dem Koffer nahm der Einbrecher mit. Zuletzt wurde der Keller am Donnerstag gegen 16 Uhr verschlossen. Die Polizei Giengen (07322/96530) nahm die Ermittlungen und sucht nun nach dem Täter.

Tipps und Hinweise, wie Sie sich gegen Einbrüche schützen können, erhalten Sie online unter www.polizei-beratung.de oder bei den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen im Land. Für Giengen erreichen Sie diese unter 0731/188-1444.

++++0316917

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!