Polizei, Kriminalität

Hausfriedensbruch

01.01.2017 - 13:55:40

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Hausfriedensbruch

Einbeck - Einbeck (Kr.) 01.01.2017, 02:13 Uhr

Ein 64jähriger Anwohner im Haspel wunderte sich in den frühen Morgenstunden des Neujahres, als er nach einem kleinen Mitternachtsschläfchen aufwachte, dass seine Musikanlage ausgeschaltet war. Nach seinen Angaben sei er bei laufender Musik, so wie er es immer macht, eingeschlafen. Als er wieder zu sich kam, war die Musikanlage ausgestellt. Demnach muss sich eine bislang noch unbekannte Person unberechtigter Weise in seine Wohnung geschlichen und die Musik abgestellt haben. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Hausfriedensbruch aufgenommen und bittet Anwohner, bzw. Zeugen, die Angaben zu diesem Ereignis machen können, sich unter Tel. 05561-949780 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de