Polizei, Kriminalität

Hausbriefkasten zerstört - Polizei sucht Zeugen

04.05.2017 - 16:26:53

Polizei Braunschweig / Hausbriefkasten zerstört - Polizei sucht ...

Braunschweig - 30.04.2017, 05.14 Uhr Braunschweig, Böcklinstraße

Durch einen "Polenböller" wurde ein hochwertiger Hausbriefkasten mit Klingelanlage in den frühen Morgenstunden am Sonntag zerstört.

Eine 37-jährige Frau und ihr 48-jähriger Mann wurden gegen 05.14 Uhr am Morgen des 30.04.2017 durch einen lauten Knall geweckt. Sie sahen zwei dunkel gekleidete, offensichtlich jugendliche Personen, die sich schnell in Richtung des Kindergartens an der Grünewaldstraße entfernten.

In der Folge gab es drei weitere Knallgeräusche, die jedoch immer leiser wurden.

Am frühen Vormittag entdeckten sie dann, dass der Briefkasten mit Klingel durch einen Böller aufgesprengt worden war. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 1000,- Euro.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0531/476-2516 fernmündlich in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!