Polizei, Kriminalität

Haslach - Gefährliche Fahrt

08.05.2017 - 17:51:34

Polizeipräsidium Offenburg / Haslach - Gefährliche Fahrt

Haslach - Eine 55 Jahre alte Autofahrerin wurde am frühen Sonntagabend mit über 2,5 Promille am Steuer ihres Wagens kontrolliert. Zuvor war die Mittfünfzigerin anderen Verkehrsteilnehmern auf der B 33 durch ihre außergewöhnliche Fahrweise aufgefallen. Nach ausgiebigen ´Schlangenlinien´ und diversen Vorfahrtsverletzungen endete die gefährliche Fahrt kurz nach 19 Uhr an einer Leitplanke an der Einmündung zur Alten Hausacher Straße. Einem nachfolgenden Verkehrsteilnehmer ist es letztlich zu verdanken, dass die Spritztour auch dort endete. Nachdem die Dame den Rückwärtsgang bereits eingelegt hatte, vereitelte ein beherzter Griff des mutigen Mannes zum Zündschloss des Havaristen die anstehende Flucht. Nach Auswertung einer erhobenen Blutprobe droht der Frau neben einer Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung auch der Entzug der Fahrerlaubnis.

/pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!