Polizei, Kriminalität

Haselünne - Täter flüchten nach Einbruch in Einfamilienhaus

18.01.2017 - 11:07:14

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Haselünne - ...

Haselünne - Unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen in der Hermann-Löns-Straße einen Einbruch in ein Wohnhaus begangen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei waren die Täter am frühen Morgen durch den Carport auf das Gartengrundstück gelangt und hatten ein Fenster aufgebrochen. Danach drangen die Täter in das Gebäude ein und versuchten eine verschlossene Bürotür aufzubrechen. Eine Nachbarin hatte gegen 08.00 Uhr zwei junge Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahre gesehen, die auf dem Grundstück des leerstehenden Wohnhauses verschwanden. Die Frau informierte die Polizei. Bei Eintreffen der Beamten waren die Täter bereits geflüchtet. Nach den ersten Ermittlungen wurde nichts gestohlen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Haselünne unter der Telefonnummer (05961) 955820 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!