Polizei, Kriminalität

(Hardt) Fahrradhelm getragen- zum Glück nur leichte Kopfverletzungen!

17.07.2017 - 10:25:20

Polizeipräsidium Tuttlingen / Fahrradhelm getragen- zum ...

(Hardt) - Ein 59-jähriger Fahrradfahrer hatte großes Glück, dass er sich bei einem Sturz am Samstag, gegen 17.30 Uhr, nur leichte Kopfverletzungen hinzugezogen hat. Der 59-Jährige fuhr hinter seiner Frau mit seinem Fahrrad auf einer abschüssigen Straße in Richtung Tischnecker Weg. Seine Frau musste aufgrund eines entgegenkommenden Traktors ihr Fahrrad abbremsen. Der Mann erkannte dies zu spät und fuhr gegen das Hinterrad ihres Rades. Er stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich hierbei am Hinterkopf. Dem getragenen Sturzhelm ist es zu verdanken, dass er keine größeren Kopfverletzungen erlitten hat. Am Fahrrad entstand ein Schaden von geschätzten 100 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Nina Furic Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-117 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!