Polizei, Kriminalität

Handyraub - Zeugen gesucht

01.01.2017 - 14:10:33

Polizeipräsidium Stuttgart / Handyraub - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte - Zwei Unbekannte haben am Neujahrsvormittag (01.01.2017) einen 24-Jährigen im Hauptbahnhof mit einem Messer bedroht und so zur Herausgabe seines Handys gezwungen. Der Geschädigte wurde gegen 08.05 Uhr auf der Rolltreppe von der Großen Schalterhalle zur Klett-Passage von zwei Männern angegangen und aufgefordert, sein Handy herauszurücken. Nachdem einer der beiden dem 24-Jährigen ein Messer vorhielt, übergab dieser sein iPhone. Danach flüchteten die Unbekannten in Richtung des Aufgangs zur Königstraße. Von den beiden Tätern liegt folgende Beschreibung vor: Beide circa 25 Jahre alt, schlank, möglicherweise Südländer und jeweils mit schwarzer dicker Wellensteyn Jacke bekleidet. Der Messerträger ist 190 - 195 Zentimeter groß, hatte kurze schwarzbraune Haare, sein Mittäter ist circa 180 Zentimeter groß und hatte wellige Haare. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!