Polizei, Kriminalität

Handy aus der Tasche gezogen

06.12.2016 - 17:51:43

Polizeipräsidium Westpfalz / Handy aus der Tasche gezogen

Kaiserslautern - Ein 21 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend in der Marktstraße Opfer eines dreisten Diebstahls geworden. Der Geschädigte hielt sich zwischen 18 Uhr und 19 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt auf und hatte sein iPhone 5S in der Jackentasche. Nach dem Besuch der Veranstaltung stellte er den Diebstahl des Smartphones fest. Er geht davon aus, dass ihm das Telefon beim Weihnachtsmarktbesuch entwendet wurde. Der Tipp der Polizei: Langfinger nutzen insbesondere das Gedränge bei Veranstaltungen wie beispielsweise Weihnachtsmärkten für Ihre Diebstähle! Bewahren Sie deshalb Ihre Wertsachen und Ihre Handys in den Innentaschen Ihrer Oberbekleidung auf und beugen so einem Diebstahl vor!

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!