Polizei, Kriminalität

Handy an Haltestelle entrissen - Zeugen gesucht!

08.09.2017 - 12:21:43

Polizei Bochum / Handy an Haltestelle entrissen - Zeugen gesucht!

Bochum - Am 7. September gab eine Erziehungsberechtigte mit ihrem zwölfjährigen Sohn auf einer Polizeiwache einen Straßenraub zu Protokoll.

Demnach befand sich der Schüler gegen 16.10 Uhr an einer Ersatzhaltestelle für den Busverkehr - an der Bochumer Ferdinandstraße - und wartete, sein Handy in der Hand, auf den Linienbus. Ein etwa gleichaltriges Mädchen, augenscheinlich südosteuropäischer Abstammung, kam auf ihn zu und verlangte das Mobiltelefon, welches sie im weiteren Verlauf dem Zwölfjährigen aus der Hand riss und in Richtung Bahnhof davonrannte.

Das Mädchen war mit einer grauen Strickjacke, einer schwarzen Hose und schwarzen Schuhe bekleidet.

Wer hat diesen Vorfall beobachtet?

Das Bochumer Innenstadtkommissariat (KK 31) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle Thomas Kaster Telefon: 0234 909 1025 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!