Polizei, Kriminalität

Hakenkreuzschmierereien im Straßenverlauf

17.06.2017 - 12:04:28

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Hakenkreuzschmierereien ...

Siegburg - Am heutigen Tag gegen 06:00 Uhr meldete eine Zeitungsausträgerin bei der Polizeiwache in Siegburg, dass sie im Bereich der Lindenstraße in Siegburg, Hakenkreuze festgestellt hat. Die eingesetzten Polizeibeamten bestätigten diese Feststellungen. Es wurden neongrünfarbene Hakenkreuze an den dortigen Verkehrszeichen, Mülltonnen, Briefkästen und Fahrzeugen festgestellt. Weiterhin befanden sich zwei Hakenkreuze auf der Straße in einer Größe von 2x2m und 3x3m. Zu den Tätern gibt es derzeit keine Hinweise. Der Staatsschutz des PP Bonn hat die Ermittlungen übernommen. Nach der Tatortaufnahme wurden die Hakenkreuze durch Mitarbeiter der Stadt sowie durch private Geschädigte entfernt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem/den Täter/n geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02241-541 3121 oder per Mail an "Leitstelle.rhein-sieg-kreis@polizei.nrw.de" zu melden. (DS)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de